BRAHMS 51 Exercises (51 esercizi) for piano. Urtext. Henle

31.20

Wie für viele Komponisten des 19. Jahrhunderts bestand auch für Brahms eine wichtige Verdienstmöglichkeit darin, Klavierunterricht zu geben. Dabei entstanden Sammlungen von Übungen, die er zunächst nur gelegentlich niederschrieb, später auch mit anderen Pianisten (z. B. Clara Schumann) austauschte. Erst nachdem er seine pädagogische und pianistische Tätigkeit weitgehend aufgegeben hatte, dachte er über eine Veröffentlichung nach. Dem Schwierigkeitsgrad angemessen, schlug er für das Titelblatt „alle möglichen Folterinstrumente, von den Daumenschrauben bis zur eisernen Jungfrau“ vor. Wir geben diese für das romantische Klavierspiel unerlässliche Sammlung als Urtext-Edition auf der Grundlage des Notentextes der Neuen Brahms-Gesamtausgabe heraus.

Urtextausgabe, broschiert
Seiten 107 (IX+98), Größe 23,5 x 31,0 cm
Gewicht 473 g
ISMN 979-0-2018-0027-1

Aggiunto ai preferiti

Vedi i tuoi preferiti in Wishlist

COD: HN27 Categorie: ,
Autore: BRAHMS J.
Editore: HENLE
Revisore: CAI
Organico: PF
Prodotto disponibile

Aggiungi al carrello

51 Exercises for Piano (51 esercizi per pianoforte). Urtext, Henle Verlag

Recensioni

Ancora non ci sono recensioni.

Solamente clienti che hanno effettuato l'accesso ed hanno acquistato questo prodotto possono lasciare una recensione.

Carrello